Aktuelle Zeit: 20. November 2019, 14:03

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verwahren von Waffen Kat C/B
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2006, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2006, 22:25
Beiträge: 358
Wohnort: Steiermark
Ich möchte meine Waffen in einer umgebauten Räucherkammer lagern. Sie ist gesichert durch 6cm Brandschutztür mit Schloss. Darin möchte ich einen kleinen Munitionssafe anbringen ist das rechtlich in Ordung. Aus dem Waffengesetz werd ich diesbezüglich nicht schlau. Da steht nur immer sichere Verwahrung aber was ist sichere Verwahrung.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Verwahren von Waffen Kat C/B
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2006, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Januar 2006, 13:12
Beiträge: 1808
Wohnort: Braunau (OÖ)
Servus,
Zitat:
Ich möchte meine Waffen in einer umgebauten Räucherkammer lagern. Sie ist gesichert durch 6cm Brandschutztür mit Schloss. Darin möchte ich einen kleinen Munitionssafe anbringen ist das rechtlich in Ordung. Aus dem Waffengesetz werd ich diesbezüglich nicht schlau. Da steht nur immer sichere Verwahrung aber was ist sichere Verwahrung.
kurze Hinweise wenn es meiner Meinung nach geht:
+ Brandschutztür muss ein Zylinderschloss haben
+ Schlüssel für die Raucherkammer dürfen nur berechtigte Personen haben
+ Räucherkammer darf keine Fenster bzw. Kamin haben über die der Inhalt für andere ersichtlich ist, bzw. über die man leich in die Räucherkammer eindringen kann
+ extra Munitionsschrank ist in Österreich (im gegensatz zu Deutschland) nicht nötig

MfG - Jogi

_________________
... proud to be a part of it ...
- Waffengalerie
- Priv. Schützengesellschaft Braunau 1403
IWÖ-Mitlgliedsnummer: 5222


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Verwahren von Waffen Kat C/B
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2006, 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2006, 22:25
Beiträge: 358
Wohnort: Steiermark
Danke für die rasche Hilfe!

Reicht das dann auch für Kat B Waffen?

LG Werwolf


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Verwahren von Waffen Kat C/B
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2006, 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Januar 2006, 13:12
Beiträge: 1808
Wohnort: Braunau (OÖ)
Servus,
Zitat:
Danke für die rasche Hilfe!

Reicht das dann auch für Kat B Waffen?

LG Werwolf
Ja, genau für die hab ich ja angetragen.
Warte aber bitte noch, bis sich evtl. unsere Herrn Rechtsgelehrten zu Wort gemeldet haben.

MfG - Jogi

_________________
... proud to be a part of it ...
- Waffengalerie
- Priv. Schützengesellschaft Braunau 1403
IWÖ-Mitlgliedsnummer: 5222


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Verwahren von Waffen Kat C/B
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2006, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Januar 2006, 17:34
Beiträge: 918
Wohnort: Wien
Zitat:

Reicht das dann auch für Kat B Waffen?
vielleicht noch extra einen Waffenschrank oder zumindest einen versperrbaren Blechspind reinstellen und irgendwo anschrauben,
ich glaub nicht, dass es reicht nur einen verperrbaren Raum zu haben :roll:
ausser es ist ein Tresorraum :wink:

wäre mir etwas zu unsicher und bei einer Überprüfung hast dann Schwierigkeiten ...


lg.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Oktober 2006, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. August 2006, 17:07
Beiträge: 1375
Wohnort: früher Oberösterreich, jetzt bei Wr. Neustadt
ich mein, es reicht völlig aus. es gibt ja bei jägern sogar schöne zirbenholzschränke mit verglasung, die absperrbar sind, wenn das reicht, sollten stahltüren es schon lange tun.

Aus den tipps für waffenbesitzer (Hauptteil):
Zitat:
# Schutz vor unberechtigter Aneignung ("Außenschutz"): Darunter sind technische Maßnahmen zu verstehen, die vor fremden Zugriff durch Gewalt gegen Sachen schützen, etwa die Ein- oder Aufbruchsicherheit von Räumlichkeiten oder Behältnissen, Alarmanlagen usw.

# Schutz vor dem Zugriff - vor allem im Hinblick unbefugter Verwendung - von nicht berechtigten Mitbewohnern (besonders Kindern) oder vor Zufallszugriffen rechtmäßig Anwesender (Handwerker, Besucher usw.) ("Innenschutz"): Bei entsprechendem "Außenschutz" (siehe Punkt 4) genügen hier Maßnahmen, die allein den "Außenschutz" nicht herstellen können, z.B.: Versperrter Gewehrschrank mit Glasscheiben, Waffen befinden sich zu Dekorationszwecken in versperrbaren Gewehrhaltern an der Wand usw. Für beide Bereiche ("Außen- und Innenschutz") hat zu gelten, daß auch die Schlüssel zu den Räumlichkeiten oder Behältnissen sicher verwahrt zu sein haben. Auch die Lage einer Wohnung, eines Hauses usw. spielt hier eine Rolle. So wird in einer ebenerdigen Wohnung ohne vergitterte Fenster und ohne Sicherheitsschloß an der Wohnungstür der "Innenschutz" massiver sein - oder der Standard des "Außenschutzes" angehoben werden müssen - als in einer Wohnung im 3. Stock mit einbruchssicherer Tür.

# Gewisse Verwahrungsmittel (z.B. Waffenstahlschrank oder -tresor) sind allein in der Lage, sowohl gegen unrechtmäßige Aneignung als auch gegen unbefugte Verwendung zu schützen. Sie stellen sozusagen "Außen- und Innenschutz" in einem dar. Bei Verwendung derartiger Mittel wird der Anspruch an die Einbruchssicherheit der Wohnung oder des Hauses nicht so groß sein.

_________________
wo ist meine signatur hin?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Oktober 2006, 18:59 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:08
Beiträge: 740
Wenn Du mit den Dingern nicht schießt, gibst Du sie am besten bei der nächsten Cobra-Dienststelle zur Verwahrung ab! :twisted:

LG,
gummer


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Oktober 2006, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2006, 22:25
Beiträge: 358
Wohnort: Steiermark
Danke für die Infos.
LG Werwolf


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise