Aktuelle Zeit: 9. April 2020, 03:11

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Mitgliedschaft, Fragen
BeitragVerfasst: 9. Februar 2015, 00:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Juli 2012, 22:02
Beiträge: 118
Wohnort: daham
Zitat:
Es gibt vielleicht ein Forum, bei dem man liebend gerne alle Händler, die nicht IWÖ-Mitglieder sind, nennen wird - zu Reklamezwecken.
Das hats jetzt wieder gebraucht. :?

_________________
Fördermitglied Nr.: 7489
NRA Mitglied


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Mitgliedschaft, Fragen
BeitragVerfasst: 9. Februar 2015, 00:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Januar 2015, 20:00
Beiträge: 215
Übrigens: Glock z.B. hat auf seiner amerikanischen Website eine Seite mit #gunvote verlinkt, die für die Beibehaltung der liberalen Waffengesetze kämpft.
Hier der link: http://us.glock.com/
Ich finde da könnte Glock auch in den heimischen Gefilden ruhig was für die IWÖ machen...
Aber wenn ich mir die amerikanischen Seiten anschaue kommen mir die Waffenhersteller sowieso etwas Janusköpfig vor - und den europäischen Markt haben sie scheinbar schon aufgegeben...

_________________
Mitglied Nr. 10029


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Mitgliedschaft, Fragen
BeitragVerfasst: 9. Februar 2015, 07:19 
Offline

Registriert: 26. September 2012, 20:03
Beiträge: 219
In Österreich ist für Glock aber das bmi/bmlv der wichtigere kunde als wir paar privatbesitzer. ;-)

_________________
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.
Mark Twain


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Mitgliedschaft, Fragen
BeitragVerfasst: 9. Februar 2015, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Januar 2015, 20:00
Beiträge: 215
Ich wollte ja auch gar nicht die Fa Glock denunzieren, sondern nur anmerken,dass sich auf der österreichischen Seite kein IWÖ link befindet, auf der amerikanischen Seite aber Interessensgemeinschaften für liberales Waffenrecht auch öffentlich unterstützt werden.

_________________
Mitglied Nr. 10029


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Mitgliedschaft, Fragen
BeitragVerfasst: 9. Februar 2015, 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Ja, das ist bedauerlich. Leider aber ist es noch immer nicht gelungen, die Fa. Glock dazu zu bringen, die einzige und effektivste österreichische Waffenrechtsorganisation (die übrigens auch eine der aktivsten in Europa ist) zu unterstützen.

Es muß allerdings gesagt werden, daß wir im Anfang unserer Bewegung eine recht großzügige Förderung erfahren haben. Das hat uns wirklich sehr geholfen.

Und von der Hilfe, die uns Robert Glock gegeben hat, wurde schon gesprochen. Auch Gaston Glock jun. unterstützt uns mit Inseraten in den Nachrichten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Mitgliedschaft, Fragen
BeitragVerfasst: 9. Februar 2015, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Wie wäre es mal mit einer Glock 17 IWÖ-Edition *g*?

Gibt ja auch ein Visier-Taschenmesser ...

_________________
»Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz«

Gustav Heinemann (deutscher SPD-(!)-Bundespräsident 1899 – 1976)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Mitgliedschaft, Fragen
BeitragVerfasst: 9. Februar 2015, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2010, 19:19
Beiträge: 3349
Wohnort: 1210 Wien
Also RHODIUM hat geschrieben:"Es gibt ja auch ein Visier Taschenmesser..." Ergänzung: Es gibt auch ein
IWÖ-Taschenmesser!!
grüsse
sousek, M.Nr. 718


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Mitgliedschaft, Fragen
BeitragVerfasst: 9. Februar 2015, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Ja, danke Karl für die Erinnerung. In den Nachrichten haben wir die Messer vorgestellt. Sie sind nicht ganz billig, aber ausgezeichnet! IWÖ-Logo ist drauf und die Qualität ist in Ordnung.

Kaufen und die IWÖ unterstützen!

Bestellungen über das Büro.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Mitgliedschaft, Fragen
BeitragVerfasst: 9. Februar 2015, 23:06 
Offline

Registriert: 25. Juni 2014, 19:19
Beiträge: 53
Wohnort: Wien / Österreich
leider im shop nicht bestellbar. :/

dafür mitgliedsausweis und buch gerade eben bestellt. :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Mitgliedschaft, Fragen
BeitragVerfasst: 9. Februar 2015, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Geht nicht über das Shop. Bitte e-mailen oder anrufen. Wir haben nur eine beschränkte Anzahl, die recht schnell wieder ausverkauft ist.

In Nürnberg (IWA) bestellen wir wieder nach.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Mitgliedschaft, Fragen
BeitragVerfasst: 9. Februar 2015, 23:15 
Offline

Registriert: 25. Juni 2014, 19:19
Beiträge: 53
Wohnort: Wien / Österreich
preis/foto hätt ich nur gern
ich geb meine iwö nachrichten immer weiter damit auch nicht mitglieder auf den geschmack kommen können ;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Mitgliedschaft, Fragen
BeitragVerfasst: 9. Februar 2015, 23:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Bitte die Startseite benützen und die früheren Ausgaben ansehen. Alles drinnen mit Bildern und Preisen. Noch was: Wer die Zeitschrift weiterverteílt kriegt auch mehrere Exemplare und zwar umsonst, wenn er Mitglied ist. Einfach anrufen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Mitgliedschaft, Fragen
BeitragVerfasst: 17. April 2015, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Januar 2015, 20:00
Beiträge: 215
Liebe foristi, bitte verzeiht, dass ich den thread nochmal aufwärme. Ich hab mich gerade auch endlich online angemeldet. Bekomme ich da per Mail noch eine Bestätigung mit der Zahlungsaufforderung oder soll ich einfach direkt überweisen?
LG

_________________
Mitglied Nr. 10029


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Mitgliedschaft, Fragen
BeitragVerfasst: 17. April 2015, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Bestätigung und Zahlschein werden zugeschickt. Dauert nur etwas, weil wir Gott sei Dank derzeit viele Neubeitritte haben. Natürlich kann man auch gleich einzahlen und dann den Zahlschein wegwerfen. Mitglied ist man aber ab Anmeldung bei uns. Wichtig wegen der Rechtsschutz! (Wartefrist)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Mitgliedschaft, Fragen
BeitragVerfasst: 17. April 2015, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Januar 2015, 20:00
Beiträge: 215
Alles klar, vielen Dank für die Antwort! Noch eine Frage, kann man einfach unter der Woche im IWÖ Büro vorbeischneien (Ich bräuchte momentan den einen oder anderen Tipp, will das aber ungern hier ins Forum schreiben) oder sollte man da vorher anrufen/mailen?

_________________
Mitglied Nr. 10029


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise