Aktuelle Zeit: 15. Dezember 2019, 12:47

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Forumsregeln


Dieses Unterforum dient der Faktensammlung, entsprechend sollen hier auch nur Fakten besprochen werden.

Geschieht etwa ein Verbrechen mit einer Schußwaffe, so hat es wenig Sinn ewig zu diskutieren, ob die Waffe legal besessen wurde oder nicht. Wenn es bekannt wird ist genug Zeit für Diskussionen.

"Was wäre wenn" - Spekulationen sollen unseriösen Medien vorbehalten bleiben.



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Islam-Sittenwächter wieder aktiv
BeitragVerfasst: 11. Mai 2016, 19:59 
Offline

Registriert: 6. Februar 2016, 06:45
Beiträge: 1499
http://www.krone.at/Oesterreich/Islam-S ... ory-509740
Zitat:
Islam-Sittenwächter verprügeln Rosenkavalier
"Stört Religion"

Oben ohne, Mascherl um den Hals, Blumen verteilend - so spazierte am vergangenen Freitag angesichts einer Muttertagsaktion ein Wrestler nahe der Wiener Millennium City durch die Brigittenau. Dann kamen allerdings selbst ernannte "Sittenwächter" mit Messern: "Das stört unsere Religion."

Prügelattacken, Verletzte, Drohungen vor Gericht - selbst ernannte "Sittenwächter" in der Nähe der Millennium City schauen schon, dass Gesetze eingehalten werden. Wenn auch nicht unbedingt die österreichischen.
Jetzt schlugen sie wieder zu - im wahrsten Wortsinne. "Es war als nette Muttertagsaktion gedacht", erklärt ein Trafikant aus Brigittenau. Ein gut gebauter Oben-ohne-Wrestler verteilte Rosen an Frauen. Und bekam es mit einer Bande ausländischer Herkunft zu tun. "Das entspricht nicht unserer Religion", ermahnte einer der Männer den Rosenkavalier - dieser Satz ist bei der Polizei aktenkundig, ein Verdächtiger äußerte ihn bei der Einvernahme.
"Menschen haben Angst"
Es kam zur Rauferei, Messer wurden gezückt, der Trafikant sogar verletzt. Bilanz: Drei Täter wurden angezeigt, nach weiteren vier wird gefahndet. "Die Justiz ist gefordert, diese Männer für ihr Verhalten so zu sanktionieren, dass dadurch eine general- und spezialpräventive Wirkung erzielt wird", so Gerhard Haslinger, FPÖ-Bezirksparteiobmann aus Brigittenau. "Die Menschen haben Angst vor der Gruppe."
Sittenwächter verletzten zwei Männer schwer
Wie mehrfach berichtet, war es nicht der erste brutale Übergriff selbst ernannter Sittenwächter in Brigittenau. Vier junge Tschetschenen hatten Ende Februar zwei Männer mit Schlägen und Tritten schwer verletzt. Stein des Anstoßes waren zwei Mädchen, die sich nachts mit ihrer Mutter vor einem Lokal in der Millennium City aufgehalten hatten.
"Bei uns in Tschetschenien ist das nicht erlaubt, um diese Uhrzeit draußen zu sein", herrschte einer der Männer die Frauen an. Als die Mutter dann ihren Ehemann per Handy zu Hilfe rief und auch noch der Begleiter der Frau einschritt, eskalierte die Situation sofort.
Festnahme nach Urteilsverkündung
Anfang Mai wurde das Quartett dafür verurteilt. Kurz nach der Urteilsverkündung kam es zu einem Zwischenfall: Einer der Verurteilten - ein 19-Jähriger, der sich bis dato auf freiem Fuß befunden hatte - wurde noch vor dem Gerichtssaal festgenommen. Der Grund: Der junge Mann hatte in einer Verhandlungspause einen Kameramann des ORF mit den Worten "Wenn du mich filmst, finde ich dich" bedroht.

_________________
Ein feste Burg ist unser Gott! (Martin Luther)

"Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta."

(Peter Scholl - Latour)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Mai 2016, 20:32 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 18:27
Beiträge: 325
"general- und spezialpräventive Wirkung"... vermutlich würde Brennecke die beste Wirkung erzielen :lol:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Mai 2016, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5483
Wohnort: Wien
Zitat:
Zitat:
"Bei uns in Tschetschenien ist das nicht erlaubt, um diese Uhrzeit draußen zu sein"
Warum sind sie dann in Österreich?
https://www.google.at/?gfe_rd=ssl&ei=ZX ... hetschenen

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Mai 2016, 14:53 
Offline

Registriert: 6. Februar 2016, 06:45
Beiträge: 1499
Zitat:
aurum hat geschrieben:
Zitat:
"Bei uns in Tschetschenien ist das nicht erlaubt, um diese Uhrzeit draußen zu sein"

Warum sind sie dann in Österreich?

https://www.google.at/?gfe_rd=ssl&ei=ZX ... hetschenen
Archive können so entlarvend sein...

_________________
Ein feste Burg ist unser Gott! (Martin Luther)

"Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta."

(Peter Scholl - Latour)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise