Aktuelle Zeit: 8. Dezember 2019, 10:27

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beschusshemmende Weste
BeitragVerfasst: 6. Dezember 2016, 21:42 
Offline

Registriert: 5. Dezember 2011, 11:11
Beiträge: 5
Wohnort: Wien
Guten Abend Allerseits!

In Anbetracht meiner nebenberuflichen Tätigkeit im Sicherheitsdienst und aus dem Grund, dass viele Menschen immer aggressiver werden, spiele ich mit dem Gedanken mir eine beschusshemmende Weste zu kaufen. An sich würde Stichschutz schon reichen, aber ich denke mir, wenn dann schon ein Gesamtschutzpaket. Ich habe diesbezüglich einen Anbieter in den USA gefunden (http://www.securityprousa.com/armor/ves ... ecial.html) und wollte mal fragen, ob schon jemand mit diesem Erfahrung gesammelt hat, bzw. einen innereuropäischen Händler kennt. Auch wäre es interessant, wie es mit den Importbestimmungen aussieht, falls jemand schon einmal sowas bestellt hat. Bevor ich ein Mail an den Zoll schreibe dacht ich mir, ich frage mal ob noch bessere Anbieter bekannt sind und ob schon jemand Erfahrung damit hat.

Danke für eure Hilfe!

Beste Grüße
Wastel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Beschusshemmende Weste
BeitragVerfasst: 7. Dezember 2016, 00:42 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3607
Ich habe meine Swedish Body Armor Weste in England bei einem leider nicht mehr existierenden Händler gekauft. Keine Probleme mit EU Import oder gar ITAR Bestimmungen

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Beschusshemmende Weste
BeitragVerfasst: 7. Dezember 2016, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. März 2013, 07:25
Beiträge: 319
Der Carrier selbst ist kein Problem. Ich befürchte das es Peobleme mit dem Lev IIIa/4a Schutz Beschaffungsprobleme geben wird. Es sei denn du kennst einen der sowas Beruflich braucht, da solche Artikel auschließlich für Exekutieve/Mil sind

Gesendet von meinem HTC Desire 820 mit Tapatalk

_________________
SV Mistelbach
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Beschusshemmende Weste
BeitragVerfasst: 7. Dezember 2016, 21:12 
Offline

Registriert: 5. Dezember 2011, 11:11
Beiträge: 5
Wohnort: Wien
Wo kann man den diesbezüglich die Rechtstexte finden. Mittels Suchmaschine ist es mir nicht möglich herauszufinden, dass es irgendwelche einschränkenden Kauf- bzw. Importbestimmungen gäbe


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Beschusshemmende Weste
BeitragVerfasst: 8. Dezember 2016, 12:01 
Offline

Registriert: 16. Januar 2009, 21:04
Beiträge: 737
Wohnort: Österreich
Bei uns gibt es keine Einschränkungen, es sei denn, der Händler erlegt sich selbst welche auf.
bestprotection.de hat viel im Angebot von dem was du suchst.

_________________
Wer seine Waffen zu Pflugscharen schmiedet wird für jene pflügen, die dies nicht getan haben.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Beschusshemmende Weste
BeitragVerfasst: 8. Dezember 2016, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Juli 2011, 14:49
Beiträge: 309
Wohnort: ÖSTERREICH
https://www.shootingstore.at/index.php? ... ESTEN.html

kannst auch mit einem österreichischen Händler reden.
Shootingstore Austria

Gruß

_________________
Numquam Retro

Bild
http://www.drall-vsv.at

IWÖ Mitglied


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Beschusshemmende Weste
BeitragVerfasst: 9. Dezember 2016, 12:18 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4781
Habe mit diesen Produkten selber gute Erfahrungen.
http://www.bsst.de/de/

Die hier werden in Ö. auch Behördlicherseits augekauft.
http://www.m-v-s.de/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: RE: Re: Beschusshemmende Weste
BeitragVerfasst: 10. Dezember 2016, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. März 2013, 07:25
Beiträge: 319
Zitat:
Wo kann man den diesbezüglich die Rechtstexte finden. Mittels Suchmaschine ist es mir nicht möglich herauszufinden, dass es irgendwelche einschränkenden Kauf- bzw. Importbestimmungen gäbe
Die einzelnen Anbieter bzw. Dealer haben bei diesen Produkten einen Vermerk auf Behörden und Militär. Also ein Rechtstexte nicht wirklich notwändig. Lies dich einfach durch die Shops. Vielleicht hast etwas Glück und findest etwas.

Gesendet von meinem HTC Desire 820 mit Tapatalk

_________________
SV Mistelbach
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Beschusshemmende Weste
BeitragVerfasst: 10. Dezember 2016, 14:39 
Offline

Registriert: 5. Dezember 2011, 11:11
Beiträge: 5
Wohnort: Wien
Vielen Dank für die Hilfe und die Verknüpfungen. Ich werde mir alle mal durchschauen und auch bei dem US-Laden bzgl. Versandkosten nachfragen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Beschusshemmende Weste
BeitragVerfasst: 22. Dezember 2016, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. März 2013, 07:25
Beiträge: 319
Bei US Dealer wirsd du keinen Erfolg haben da wie gesagt solche PS nur ausserhalb der Staaten nur Behörden vorbehalten sind und ohne diese Rechtferigung nichts ausserhalb des Landes geht. Wenn dann müsstest du n Europåischen Shops schauen. Heißer Tip sind Polen, Finnland, Schweden. Belgien war früher auch zugänglich nur seit der herschenden Kriese ist diese Kanal auch versiegt!!!!!

Gesendet von meinem HTC Desire 820 mit Tapatalk

_________________
SV Mistelbach
Bild


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise