Aktuelle Zeit: 18. Juli 2018, 06:54

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vollautomatische Schreckschuswaffen
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2017, 10:10 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:04
Beiträge: 957
Hallo, ich hab heute eine sehr spezielle Frage:
Ist es legal eine Schreckschusswaffe auf Vollautomatisch umzubauen?
Ich meine dabei die GSG MP 40.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2017, 10:35 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3511
SSW sind zwar Waffen, mangels Geschoss aber keine Schusswaffen. Umbau auf Vollauto daher unbedenklich, solange es eine SSW bleibt. Es gibt auch schon solche ab Werk, damit kann man am Schießstand alle anwesenden Schützen gleichzeitig anlocken.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2017, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2010, 19:19
Beiträge: 3348
Wohnort: 1210 Wien
Also, wie ist das eigentlich bei Air-Soft-Geräten, ein Bekannter von mir hat eine GLOCK-18 aus chinesischer Produktion, gilt die jetzt als verbotene Schußwaffe da Full -Auto und "feste Körper durch einen lauf in eine bestimmbare Richtung schießt" oder ist die erlaubt da minderwirksam....
grüsse,
sousek, 718


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2017, 20:49 
Offline

Registriert: 7. Juli 2006, 20:02
Beiträge: 75
Nach Hauer/Keplinger - Waffengesetz 1996 sind die sog. "Soft Guns" keine Waffen iSd Waffengesetzes.

Dazu gibt es auch einen BMI-Erlaß vom 11. April 2000, 13.000/811-II/13/00 und ein
OGH-Urteil: vom 27 April 2005, 13Os32/o5p.

Daher spielt eine vollautomatische Version hier keine Rolle.

Es gibt eine "Soft Gun-Verordnung" des BM für Frauenangelegenheiten und Verbraucherschutz über das "Inverkehrbringen von schusswaffenähnlichen Produkten:
BGBl. II Nr. 1997/18

Schusswaffenähnliche Produkte-Verordnung:
Sie betrifft die genannten Spielwaren, die nicht dem WaffG unterliegen. Die VO besagt, dass die schusswaffenähnlichen Produkte, deren Geschosse mit einer mittleren Bewegungsenergie von 0,08 Joule aufweisen, nur von Gewerbetreibenden mit einer Bewilligung zur Ausübung des Waffengewerbes an den Letztverbraucher abgegeben werden dürfen.
Die Soft Guns unter 0,08 Joule sind frei verkäuflich und daher auch im Spielwarenhandel zu erwerben.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2017, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2010, 19:19
Beiträge: 3348
Wohnort: 1210 Wien
Servus HARRY
Danke für die Klarstellung und die professionelle Erklärung.....
grüsse
sousek, 718


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 5. Dezember 2017, 12:19 
Offline

Registriert: 7. Juli 2006, 20:02
Beiträge: 75
Das ist schon hier diskutiert worden:

http://forum.iwoe.at/viewtopic.php?t=10711

Und da steht es auch:

http://jugendundrecht.at/waffen-und-ihre-gefahren/

... wobei man für Gas-Waffen keinen WP benötigt.

Wichtig ist das Kriterium der Joule-Anzahl (Waffe oder Spielzeug).


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 6. Dezember 2017, 08:29 
Offline

Registriert: 26. Dezember 2014, 23:10
Beiträge: 205
Zitat:
Das ist schon hier diskutiert worden:

Und da steht es auch:

http://jugendundrecht.at/waffen-und-ihre-gefahren/

... wobei man für Gas-Waffen keinen WP benötigt.

Wichtig ist das Kriterium der Joule-Anzahl (Waffe oder Spielzeug).
Was ist denn das für ein seltsamer Text.
Scheint als würde der von der AVN Fraktion selbst kommen.

_________________
Melius est stantem mori quam genibus nixum vivere.
IWÖ Mitglied Nr: 10620


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 6. Dezember 2017, 11:25 
Offline

Registriert: 7. Juli 2006, 20:02
Beiträge: 75
CO2 ist ist mit Druckluft zu vergleichen und wird auch vom Gesetz so behandelt. Dass heißt, dass deine Umarex zu den (sonstigen) Schusswaffen zählt.

Auf dem eigenen Grunstück darf sie geführt werden. Außer Haus (außer dem eigenen Grunstück) aber ohne WP nicht.

Sie unterliegt damit auch den strengen Verwahrungsvorschriften.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 6. Dezember 2017, 20:07 
Offline

Registriert: 7. Juli 2006, 20:02
Beiträge: 75
Wenn CO2, dann ist der Besitz als Full Automatic legitim!

ENDE meiner Auskunft.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 7. Dezember 2017, 08:54 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3511
Zitat:
Zitat:
Wenn CO2, dann ist der Besitz als Full Automatic legitim!

ENDE meiner Auskunft.
Danke schön
Weis jemand vielleicht wo man die dementsprechende Judikatur nachlesen kann ?

Danke im voraus
Heißer Tipp: https://www.ris.bka.gv.at/ und auf die Registerkarte "Judikatur" klicken. Ist meistens recht aktuell

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise