Aktuelle Zeit: 29. September 2020, 18:01

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Waffenschrank
BeitragVerfasst: 23. Februar 2020, 16:14 
Offline

Registriert: 7. Oktober 2013, 02:19
Beiträge: 13
Wohnort: Grein an der Donau
https://drive.google.com/file/d/12rNRJD ... p=drivesdk


Darf ich den aus Waffenschrank verwenden?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Waffenschrank
BeitragVerfasst: 23. Februar 2020, 16:49 
Offline

Registriert: 7. Oktober 2013, 02:19
Beiträge: 13
Wohnort: Grein an der Donau
Ist ein alter Bauern-waffenschrank mit Glasfenster und einem Schloss
Darf ich da drinnen Halbautomatische Gewehre versperren?
Kann leider keine Fotos hochladen
Mfg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Waffenschrank
BeitragVerfasst: 23. Februar 2020, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2534
Wohnort: Niederösterreich
Komm darauf an, wie die weiteren Gegebenheiten sind. Familie, Lebenspartner? Wohnung eventuell zweiter dritter Stock? Haus?

Ein Glasschrank alleine wird schwer als sicheres Behältnis durchgehen.

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Waffenschrank
BeitragVerfasst: 23. Februar 2020, 22:08 
Offline

Registriert: 7. Oktober 2013, 02:19
Beiträge: 13
Wohnort: Grein an der Donau
2 Ter stock in einer wohnung
Lebe alleine und keine Kinder

Früher hatten die Jäger auch solche Schränke
Sind sie da jetzt Eitelkeit worden?
Abzugsschloss drauf??

Wenn bei einer Kontrolle das nicht gefällt werd ich wahrscheinlich eine Frist bekommen und innen mit blech Auskleidung oder?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Waffenschrank
BeitragVerfasst: 23. Februar 2020, 22:26 
Offline

Registriert: 7. Oktober 2013, 02:19
Beiträge: 13
Wohnort: Grein an der Donau
Ähnlich dieser schrank


https://www.pinterest.at/pin/5615432658 ... 50#details


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Waffenschrank
BeitragVerfasst: 23. Februar 2020, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2534
Wohnort: Niederösterreich
Laut deiner Beschreibung solltest du mit einer entsprechenden Sicherheitstüre am Wohnungseingang keine Probleme mit deinem Schrank haben.

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Waffenschrank
BeitragVerfasst: 23. Februar 2020, 23:19 
Offline

Registriert: 7. Oktober 2013, 02:19
Beiträge: 13
Wohnort: Grein an der Donau
Sicherheitsgründen ist bei der Wohnung vorhanden

Danke für die info


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Waffenschrank
BeitragVerfasst: 24. Februar 2020, 10:10 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3633
Die "sicher Verwahrung" muss "auf zumutbare Art und Weise" gegen 2 Arten von Zugriff schützen: gegen "Aneignung" und gegen "Verwendung" seitens "unberechtigter" Personen. Dabei kann man zwischen rechtmäßig Anwesenden und dem "Rest der Welt" unterscheiden, was man als "Innenschutz" bzw. "Außenschutz" bezeichnet.

Ein stabiler, mit Boden und/oder Wand verbundener Waffentresor erfüllt beide Kriterien (sofern der Schlüssel bzw. die Kombination sicher verwahrt ist; der Schlüssel an Schlüsselbrett oder die Kombination auf einem Zettel notiert ist *nicht* sicher).

Wenn die Wohnstätte entsprechend gesichert ist (Alarmanalage, Sicherheitstüre, …) übernehmen diese Maßnahmen den "Außenschutz" und die geschilderte versperrte Vitrine reicht als "Innenschutz". Solange keine "Unberechtigten" anwesend sind, dürfen die Waffen sogar offen herumliegen oder im Nachtkastl oder unter dem Kopfpolster verwahrt werden.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Waffenschrank
BeitragVerfasst: 24. Februar 2020, 15:56 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:32
Beiträge: 306
Kenne einen Fall aus meiner Dienstzeit: Schrank mit Glastüren.

Es wurde dann beschieden, dass die Gläser verstärkt werden müssen:

a) Panzerglas; wegen der hohen Kosten nicht zweckmäßig.

b) Eisengitter; unansehnlich.

Ich habe dann vorgeschlagen, dass die Glasscheiben gegen Spiegelglas ausgetausche werden und dahinter eine Holzplatte installiert wird.
Das hat die Behörde dann akzeptiert. Allerdings im Schrank befand sich auch eine legale Pumpgun.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise