Aktuelle Zeit: 21. Oktober 2019, 03:25

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ing Diba Beitrag auf Facebook
BeitragVerfasst: 9. April 2015, 08:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Januar 2013, 13:06
Beiträge: 74
Wohnort: Oberösterreich
Ich wollte mal, auf Grund der Facebook Aussendung, näher nachhaken...

Bild

_________________
“Zur Leibesertüchtigung empfehle ich die Schusswaffe.
Während sie gemäßigtes Körpertraining ergibt, produziert sie Kühnheit, Unternehmungslust und unabhängiges Denken.”
(Thomas Jefferson, 3. Präsident der USA)
___________________
IWÖ Mitglied Nr.: 7721


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ing Diba Beitrag auf Facebook
BeitragVerfasst: 9. April 2015, 20:57 
Offline

Registriert: 11. Februar 2015, 22:08
Beiträge: 44
Das steht aber in den IWÖ-Nachrichten ein bisserl anders...
Anscheinend sind die Werte der ING DiBa international und in Ö ein wenig unterschiedlich.... :roll:

_________________
Petition Rettung des Waffenpasses für Jäger:
http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV ... ndex.shtml


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ing Diba Beitrag auf Facebook
BeitragVerfasst: 9. April 2015, 23:06 
Offline

Registriert: 26. September 2012, 20:03
Beiträge: 219
Das ist auch die Seite in Deutschland. Sehr erstaunlich dass die Germanen da liberaler sind ...

Die Ing-DiBa-Austria sieht das aber schon so wie in den IWÖ-Nachrichten geschrieben. Haben sie mir per Mail bestätigt.

_________________
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.
Mark Twain


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ing Diba Beitrag auf Facebook
BeitragVerfasst: 10. April 2015, 08:13 
Offline

Registriert: 3. Januar 2012, 13:21
Beiträge: 626
Wenn man sich die "zugelassenen" Vereine anschaut, weiß man doch sofort dass es sich hierbei um eine politisch korrekte GrünInnenbank handelt.

http://j.mp/1yb4JD2


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ing Diba Beitrag auf Facebook
BeitragVerfasst: 10. April 2015, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5483
Wohnort: Wien
Steuerzahlergeld nimmt diese gschis... Bank aber gerne!
Kündigt dort euer Konto und lasst diese Bank zur Hölle fahren!

Artikel von 2008 zur Erinnerung
Zitat:
Die Kapitalspritze des niederländischen Staates in Höhe von zehn Milliarden Euro an die ING diene lediglich dazu, Wettbewerbsnachteile gegenüber anderen Banken zu vermeiden, die wegen der Finanzkrise ebenfalls staatliche Hilfe in Anspruch nehmen, sagte der Banksprecher.

Die niederländische Regierung hatte am Sonntagabend angekündigt, die ING mit insgesamt zehn Milliarden Euro zu unterstützen. Am Freitag hatte die Finanzgruppe mitgeteilt, dass sie wegen der Finanzkrise für das dritte Quartal 2008 mit Verlusten von einer halben Milliarde Euro rechnet.

http://www.focus.de/finanzen/boerse/fin ... 42044.html

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ing Diba Beitrag auf Facebook
BeitragVerfasst: 10. April 2015, 13:51 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 18:27
Beiträge: 325
Letztens hat man mir ein Sparbuch mit 2% angeboten, dass das nur fürs 1 Jahr gilt, dass die Zinsen danach quasi auf 0 zurückgehen und ich das Geld jahrelang liegen lassen muss hat man mir natürlich nicht gesagt. Mein Geld kriegen die nie mehr.

Für 0-1% Zinsen leg ich doch kein Geld auf die Bank, dort ist es deutlich schlechter gelagert als in Form von Wertgegenständen zu Hause in einem guten Versteck. Der Staat kann jederzeit irgendwelche Verbote einführen damit nicht alle ihre Konten abräumen, wenn man dann noch etwas am Konto hat ist es zu spät. Man muss sich nur die Bargeldverbote in Frankreich und Italien ansehen, angeblich zur Bekämpfung von Terrorismus und Geldwäsche, tatsächlich zur Totalkontrolle der Bürger.

Normalerweise sollten die Menschen zusehen, dass sie nichts mit Banken zu tun haben, da kann man eigentlich nur einfahren.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ing Diba Beitrag auf Facebook
BeitragVerfasst: 3. Mai 2015, 21:17 
Offline

Registriert: 14. Oktober 2011, 22:11
Beiträge: 282
Wohnort: Mühlviertel / OÖ
Hi,

Konto gekündigt, bei der verlogenen B**de.

_________________
Grüße
Geko

IWÖ Mitglied Nr.: 7138


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ing Diba Beitrag auf Facebook
BeitragVerfasst: 7. Mai 2015, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. August 2014, 14:40
Beiträge: 163
Wohnort: Tullnerfeld
Geld zur Gänze abgezogen und Konto gekündigt!

LG
Esox

_________________
Mitglieds-Nr.: 09691


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ing Diba Beitrag auf Facebook
BeitragVerfasst: 7. Mai 2015, 15:15 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4781
Zitat:
Der Staat kann jederzeit irgendwelche Verbote einführen damit nicht alle ihre Konten abräumen, wenn man dann noch etwas am Konto hat ist es zu spät. ...
Etliche Zyprioten haben diese Erfahrung schon hinter sich. :!:
http://oe1.orf.at/artikel/334406
Und diese Drohung aus dem IWF ist auch nicht vergessen!
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... -guthaben/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ing Diba Beitrag auf Facebook
BeitragVerfasst: 15. Mai 2015, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. August 2011, 12:07
Beiträge: 95
Ich habe auch schon das Geld von der Ing-Diba abgezogen und das Depot schließen lassen.
So nicht, Leute.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise