Aktuelle Zeit: 17. August 2018, 00:09

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 6. August 2018, 11:51 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4775
Zitat:
Mir ist heute zu Ohren gekommen, dass von der ÖVP ein für uns Waffenbesitzer sehr schlechten Gegenvorschlag zur Umsetzung der Waffenrichtlinie existiert.
So sollen z.B. alle Halbautomaten (auch Pistolen?) in die Kategorie A kommen.
Dieser Entwurf soll deutlich schlechter als der ca. ein Jahr alte Vorschlag der SPÖ(!) sein!
Bin gerade nicht so auf dem Laufenden.
Gibt es konkrete Namen zu den vermuteten ÖVP-Gegenvorschlägern?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 6. August 2018, 14:40 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:32
Beiträge: 172
Hallo horidomann!

Ich schreib dir eine PN.

LG Franz


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. August 2018, 20:26 
Online

Registriert: 11. Juli 2018, 00:24
Beiträge: 9
So , habe jetzt einige emails rausgelassen an ÖVP und FPÖ mit den bereits geposteten Text. Die aktuelle Emailadresse von Dr. Andreas Khol konnte ich nicht rausfinden. Die einzige die ich gefunden habe, war die vom präsidentschaftswahlkampf und die ist inaktiv. Hat da jmd zufällig die Adresse von Hr. Dr. Khol?

Die Texte habe ich bereits unter
Umsetzung der EU-Waffenrechtsrichtlinie in österreichisches Recht – Neuerungen
viewtopic.php?f=15&t=23048&start=45
gepostet


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. August 2018, 20:36 
Online

Registriert: 11. Juli 2018, 00:24
Beiträge: 9
Habe heute von der ÖVP folgende Antwort erhalten:

Sehr geehrter Herr xxxxxx,

vielen Dank für Ihre Nachricht an Bundeskanzler Parteiobmann Sebastian Kurz, zu der wir gerne antworten.

Unserer Meinung nach sind die derzeit in Österreich bestehenden gesetzlichen Vorschriften betreffend Handel, Besitz und die Verwendung von privaten Waffen streng und angemessen, um eine unrechtmäßige Verwendung von Waffen weitestgehend ausschließen zu können. Bei der Erarbeitung eines Gesetzesvorschlags zur Umsetzung der europäischen Novelle der Waffen-Richtlinie in die österreichische Rechtsordnung ist aus unserer Sicht sicherzustellen, dass das bestehende österreichische Waffenrecht im Ergebnis großteils erhalten bleibt.

Nähere Informationen über den Stand der Erarbeitungen kann Ihnen unser Nationalratsabgeordneter Werner Amon geben, der mit dem Thema befasst ist: werner.amon@parlament.gv.at

Mit besten Grüßen, Ihr



Team in der neuen Volkspartei
Lichtenfelsgasse 7, 1010 Wien
www.oevp.at
www.sebastian-kurz.at


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. August 2018, 22:04 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:32
Beiträge: 172
Ja, diesen Brief haben schon mehrere erhalten. Wenn man dem Herrn Amon nur Glauben schenken könnte.

Aber Bravo für den Versuch!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 13. August 2018, 08:29 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3514
Was "im Ergebnis großteils erhalten bleibt" ist leicht erklärt:

- Alles was die EU an Einschränkungen zu bieten hat wird in der strengstmöglichen Lesart umgesetzt
- Alles was an Fleißaufgaben und Extrawürschteln im Gesetz drin muss erhalten bleiben

Sogar Frankreich hat dahingehend umgesetzt, dass z.B Sportschützen generell eine Ausnahmegenehmigung von der neuen Klasse A7 ("große" Magazine) erhalten.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise