Aktuelle Zeit: 18. August 2018, 08:48

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Howa 1500 Varmint Zweibein
BeitragVerfasst: 1. Juni 2018, 22:15 
Offline

Registriert: 23. Juni 2017, 02:38
Beiträge: 8
Hi

hab mir eine Howa 1500 Varmint zugelegt und hätte gerne eine zweibein für die Waffe aber sie hat unterhalb nur eine Riemenöse als wollte ich mal frage wie ich das am besten mache?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Howa 1500 Varmint Zweibein
BeitragVerfasst: 1. Juni 2018, 23:55 
Offline

Registriert: 16. November 2011, 18:41
Beiträge: 546
Man kann an der Riemenöse eine Adapterplatte befestigen oder das Zweibein selbst. Google mal "Zweibein Riemenöse" und Videos. Welches Produkt am besten auf den Howa Schaft passt kann ich dir leider nicht sagen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Howa 1500 Varmint Zweibein
BeitragVerfasst: 2. Juni 2018, 06:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1121
Kauf dir ein Harris Bipod, ist günstig und gar nicht schlecht.. Ich würde dazu einen Schnellspannhebel mit kaufen, erleichtert das Fixieren der horizontalen Achse wesentlich. Etwas teurer sind Atlas Bipods, auch die gibts mit Riemenösenadapter.

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Howa 1500 Varmint Zweibein
BeitragVerfasst: 3. Juni 2018, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Juli 2011, 14:49
Beiträge: 305
Wohnort: ÖSTERREICH
Weder Atlas noch Harris sind das Gelbe vom Ei. Ausser man braucht das Zweibei nur dafür dass die Büchse von alleine stehen kann.

Versa-Pod Adapter kaufen und ein Fortmeier H184 drauf und fertig.
https://www.waffentuning.at/index.php/d ... -fortmeier


Servus

_________________
Numquam Retro

Bild
http://www.drall-vsv.at

IWÖ Mitglied


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Howa 1500 Varmint Zweibein
BeitragVerfasst: 3. Juni 2018, 13:50 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:22
Beiträge: 621
Wohnort: Wien
Wenn man das Zweibein auf einem festen Untergrund (z.B. Tisch) einsetzen möchte gibt es m.A nach 3 Kriterien:

1. möglichst NIEDRIG, damit man mit der 2. Hand den Schaft bequem unterstützen kann.
2. Nicht gefedert, wenn eine Mündungsbremse verwendet wird (eventuell die Federn entfernen).
3. Nicht drehbar, also keine zusätzliche Bewegungsmöglichkeit.

Ich spreche aus langjähriger Erfahrung.

Freundliche Grüsse,
fischeg3
4998


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise