Aktuelle Zeit: 18. Juni 2018, 08:04

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: kulturMontag mit Gottfried Helnwein
BeitragVerfasst: 12. Juni 2018, 16:25 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:32
Beiträge: 137
Wer hat gestern den kulturMontag mit dem Interview mit Gottfried Helnwein gesehen?

Ich gestehe, dass ich mir so eine Aussage von einem Künstler niemals hätte träumen lassen.
Helnwein steht offensichtlich mit beiden Beinen auf dem Boden der Realität.

Er hat den Ringturm am Donaukanal mit einem überdimensionalen Bild verhüllt (4.000 m2). Auf dem Bild ist ein Mädchen mit einer Maschinenpistole (Uzi) zu sehen und soll an die weltweit stattfindenden Gewaltausbrüche erinnern.

Nicht genug, dass Helnwein sich traut ein so sensibles Thema anzurühren, trifft er den Nagel auf den Kopf. Im Interview sagt er deutlich, daß die gewalttätigen Jugendlichen meist mit pharmazeutischen Produkten vollgestopft sind.

Ich habe mich mit diesem Thema seit langer Zeit auseinandergestzt. Ein ganzes, ausführliches Kapitel in meinem "Privatbuch" handelt davon. Ein Arzt hat mich darauf gestossen. Seither untersuche und dokumentiere ich alle mir zugetragenen Massaker, Attentate und Amokläufe genau. Ich eruiere auch welches Medikament der Täter vor seinem Anschlag eingenommen hatte.

Die Aussagen Helnweins decken sich mit meinen Studien.

Derzeit noch auf ORF-TVthek zu sehen. Unbedingt ansehen!

https://tvthek.orf.at/profile/Kulturmontag/1303


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juni 2018, 18:29 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:02
Beiträge: 1233
Wohnort: Wean
Danke für den link! Grundvernünftige Ansichten hat er, der Helnwein.

Peter


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juni 2018, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2477
Wohnort: Niederösterreich
Vielleicht wäre es gut, wenn du dich einmal mit ihm zusammensetzt, Franz!

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juni 2018, 23:57 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:32
Beiträge: 137
Du meinst also der Helnwein würd sich mit dem Franz Schmidt zusammensetzen?

Ja, ich könnte sein Wissen über diese Dinge sicher noch erweitern. Aber mein Sendungsbewußtsein ist nicht groß genug um es zu versuchen.

Zwar habe ich gerade heute von einem Grazer Arzt (einer der ganz wenigen Wundballistiker) einen Anruf erhalten, der mir mitgeteilt hat, dass ich mittlerweile mit meiner Bluttaten-Studie international bekannt geworden sei. Aber der Helnwein wird das nicht wissen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 13. Juni 2018, 07:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2477
Wohnort: Niederösterreich
Wenn er clever ist, setzt er sich mit dir zusammen ;)

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise