Aktuelle Zeit: 16. Dezember 2018, 02:23

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 3. Juli 2007, 18:51 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:09
Beiträge: 1014
@ all und @angel im speziellen: Ich hab mir eigentlich gedacht diesen thread offen zu lassen als Ventil rezente Entscheidungen für das Bundesheer betreffend. Doch es funktioniert offenbar nicht- schade. Eines steht fest, irgendwelche schrägen Bürgerkriegs Andeutungen will ich hier nicht lesen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 3. Juli 2007, 20:42 
Offline

Registriert: 24. Oktober 2006, 08:38
Beiträge: 1524
Zitat:
na gut
was können die eurofighter was die hubschrauber nicht können???
abfangen können sie nicht wie wir ja wissen.
Oida, wo reimst Du Dir diesen Schmonzes zusammen? Natürlich ist jedes Jagdflugzeug grundsätzlich für Interception geeignet.

Und Du kennst den Unterschied zwischen einem Huberer und einem Düsenjäger nicht?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Juli 2007, 06:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Februar 2007, 15:20
Beiträge: 887
Wohnort: 1220 Wien
Zitat:
Der große Rest ist ruhig
ich sprach von unmut, ich habe nicht davon geredet das jemand "unruhig ist."

Zitat:
Zitat:
na gut
was können die eurofighter was die hubschrauber nicht können???
abfangen können sie nicht wie wir ja wissen.
Oida, wo reimst Du Dir diesen Schmonzes zusammen? Natürlich ist jedes Jagdflugzeug grundsätzlich für Interception geeignet.

Und Du kennst den Unterschied zwischen einem Huberer und einem Düsenjäger nicht?
na gut
du hast recht
habe meine frage ein bisschen provozierend gestellt und sie hat eigentlich nicht das ausgesagt was ich wollte...
so: was können "18 eurofighter" was vielleicht "5-8 abfangjäger" nicht können ausser mehr budget zu verschlingen.
um den rest könnte mann dann ein paar (meine :wink: ) hubschrauber anschaffen.

ich sage ja nicht das die draken alt waren und erneuert gehörten.
ich meine ja nur das die whal auf das modell und die mengen nicht dem entspricht wie ich es für richtig und sinnvoll erachte.

hoffentlich haben das jetzt alle verstanden............
und ich mich klar ausgedrückt !!!!
(um missverständnisse zu vermeiden)

_________________
lg Angel
-=PEACE=-
[size=84]IWÖ-Mitgliedsnummer: 5566
grossbuchstaben werden ignoriert und satzzeichen nur spärlich verwendet.
rechtschreibfehler sind meistens flüchtigkeitsfehler.
ausserdem bin ich ß-verweigerer ;-) [/size]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Juli 2007, 10:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Januar 2006, 23:17
Beiträge: 2406
Wohnort: Hausruck
So ganz sind die Mißverständisse aber nicht ausgeräumt.
Zitat:
so: was können "18 eurofighter" was vielleicht "5-8 abfangjäger" nicht können ausser mehr budget zu verschlingen.
Was können 50 Polizisten, was vielleicht 5 nicht können ?...
Zitat:
.... modell und die mengen nicht dem entspricht wie ich es für richtig und sinnvoll erachte.

Gottseidank wird das nicht entschieden, wie DU es für richtig erachtest, sondern wie es die Kompetenten Fachleute geplant haben.

:wink:
GS

_________________
Der Weg ist das Ziel ! ---- aber wo ist der Weg?
(frei nach Messner)

Mitglied Nr. 364


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Juli 2007, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juni 2007, 01:10
Beiträge: 686
Wohnort: Im Reiche des Steinadlers
Die Sache dabei ist die, dass man in Jets nicht einfach einsteigen und wie beim Auto startet, fliegt und den Kübel bis zum nächsten Mal wieder in der Garage abstellt.
Da bei einem Fluggerät - zivil wie militär gleich - die Sicherheitsvorschriften rigoros sind, wird nach jedem Flug der Jet gewartet, was etliche Stunden Zeitaufwand bedeutet. In dieser Zeit fällt dieser Flieger natürlich aus.
Sollten wir nur 8 beschaffen, sind die meistens am Boden in der Werkstatt und keiner ist einsatzbereit. Daher ist eine Mindestanzahl einfach notwendig, wenn ich immer eine Alarmrotte einsatzbereit haben will.
Von diesen Sachen schreibt eine Krone natürlich nichts.
Soviel ich weiß, wird so ein Jet nach einer gewissen Anzahl von Flugstunden vollkommen auseinandergenommen und inspiziert.
Und bevor jetzt einer wieder kommt und mokiert, wass wir die nun schon gar nicht brauchen, weil sie eh immer in der Werkstatt stehen: erstens sind so die internationalen Vorschriften für ziviles und mil. Fluggerät und 2. ist mir (und auch dem Piloten denk ich mal ) lieber, wenn der Jet nicht vom Himmen fällt sondern gut gewartet seinen Auftrag erfüllt.
Aber auch um die 400 eingesparten Millionen hätte der Herr Minister ein paar Helis zusätzlich mitnehmen können und er wäre in Österreich wahrscheinlich gefeiert worden. Ich kenne keinen persönlich, der dem negativ gegenüber gestanden wäre.
Gruß aus den Bergen
Reinhard

_________________
LG Old Sam
StyriaMountainMen


IWÖ Nr.: 2940


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Juli 2007, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Februar 2007, 15:20
Beiträge: 887
Wohnort: 1220 Wien
Zitat:
Gottseidank wird das nicht entschieden, wie DU es für richtig erachtest, sondern wie es die Kompetenten Fachleute geplant haben.

:wink:
GS
ok meine kompetenz ist diesbezüglich sicher sehr gering
aus diesem grunde benutze ich meinen gesunden menschenverstand um mir eine meinung zu bilden.....

aber wo du kompetente fachleute "vermutest" sitzten meines erachtens eher eine horde "nimmersatt"
lt meinem gesunden menschenverstand :D

_________________
lg Angel
-=PEACE=-
[size=84]IWÖ-Mitgliedsnummer: 5566
grossbuchstaben werden ignoriert und satzzeichen nur spärlich verwendet.
rechtschreibfehler sind meistens flüchtigkeitsfehler.
ausserdem bin ich ß-verweigerer ;-) [/size]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 08:31 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3561
Zitat:
Da bei einem Fluggerät - zivil wie militär gleich - die Sicherheitsvorschriften rigoros sind, wird nach jedem Flug der Jet gewartet, was etliche Stunden Zeitaufwand bedeutet. In dieser Zeit fällt dieser Flieger natürlich aus.
Nur zur Info, was "rigoros" bedeutet: Ein Flugzeug wird auf ein Risiko von 0,75 x 10 hoch -7 konstruiert und auf 1 x 10 hoch -7 gewartet, d.h. alle 10.000.000 Flugstunden fällt eins vom Himmel. Ein Defekt, der ein Ansteigen des Risikos auf 1 in 500.000 Flugstunden bewirkt gilt als inakzeptabel, bei 1 in 100.000 darf der Flieger grad noch in die Werkstatt geflogen werden. Liegt das Risiko darüber, muß er am Boden bleiben.

Zum Vergleich: 10.000 km mit dem Auto bei 33 km/h (Stadtverkehr + etwas Überland gemischt) entspricht einer Betriebszeit von 300 Stunden... Flugzeuge sind auf 60.000 Stunden Lebensdauer bzw. 3.000 Stunden pro Jahr ausgelegt... welches Auto verträgt 100.000km pro Jahr (auch wenn es jeden Monat ein "Jahresservice" bekommt) oder hat eine Lebenserwartung von 2.000.000km?

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Guter Punkt!
BeitragVerfasst: 6. Juli 2007, 17:04 
Offline

Registriert: 21. Juli 2006, 23:40
Beiträge: 1551
Wohnort: Wien
Das mit der notwendigen Wartung ist das Hauptproblem der Anzahl.
Ein modernes Kampfflugzeug benötigt je nach Type etwa 10-20 Mannstunden an Wartung pro Flugstunde. Bei unserem €fighter ist das optimiert worden, da viele Arbeiten von weniger qualifizierten Menschen durchgeführt werden können. D.h. man braucht nicht gleich einen lizensierten LFZ Wart um einfache Checks durchführen zu können. Das spart natürlich Kosten und Arbeitszeit. Aber mit 15 Stk werden wir trotzdem nicht auskommen. Eine ganze Menge an Flugstunden werden speziell am Anfang für die Ausbildung neuer Piloten draufgehen, was zur Folge haben wird, dass diese zum Grossteil im Ausland auf dafür gemieteten Jets stattfinden wird, wodurch es sicher nicht billiger wird.
Die Kosten die derzeit durch die Medien gehen, sind sowieso noch lange nicht das Ende, weil die Idee dahinter ist, einen möglichst günstigen Preis pro Fluggerät zu bekommen, und dann die notwendigen Ausstattungsteile nachzukaufen. Um beim Vergleich mit einem Auto zu bleiben, man kaufe einen Golf Rabbit, und mache nacher einen VR32 draus...
Ist sicher nicht die beste Lösung, aber so habe sie etwas weniger Wiederstand von den Gegnern zu erwarten, glauben sie halt...Aber besser so als gar nicht.
Ich hätte halt lieber eine Staffel F-35C JSF gehabt, wenn ich mir was wünschen dürfte...Sowas holt einen Eurofighter vom Himmel ohne dass der Pilot mitbekommt, dass ein Feind überhaupt in der Nähe war. Abgesehen davon benötigt diese Version keine Flugplätze, weil sie senkrecht starten/landen kann, was in unserem Land ja auch nicht schlecht wäre... Und schon in ein paar Jahren wird die halbe westliche Welt genau dieses Gerät fliegen. Die Preise dafür werden dadurch viel billiger, und wir sind dann eine von 5 Nationen auf dem Planeten, die Eurofighter fliegt...der letzte Jet der 4. Generation, der in einer Zeit gebaut wurde, als die 5. Generation schon einsatzbereit war...

Übrigens, wenn man den Durchschnitt von Einwohnern pro Abfangjäger in Europa hernimmt, dann käme man für Österreich auf stolze 50 Flieger...
Soviel dazu...

DVC
Coolhand

Alles im Leben hat immer 3 Seiten. Die, die du siehst, die, die ich sehe, und die, die wir beide nicht sehen!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Guter Punkt!
BeitragVerfasst: 6. Juli 2007, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Februar 2007, 15:20
Beiträge: 887
Wohnort: 1220 Wien
Zitat:
Alles im Leben hat immer 3 Seiten. Die, die du siehst, die, die ich sehe, und die, die wir beide nicht sehen!
wie wahr

_________________
lg Angel
-=PEACE=-
[size=84]IWÖ-Mitgliedsnummer: 5566
grossbuchstaben werden ignoriert und satzzeichen nur spärlich verwendet.
rechtschreibfehler sind meistens flüchtigkeitsfehler.
ausserdem bin ich ß-verweigerer ;-) [/size]


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise