Aktuelle Zeit: 21. Juli 2018, 17:19

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Juli 2007, 00:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. April 2007, 11:45
Beiträge: 2215
@3030win

ob solche vergleiche etwas bringen ist ansichtssache. in meinen augen werden manche zeitgenossen gerade bei der ns-zeit hellhörig und vielleicht beginnt der eine oder andere mal sein hirn zu verwenden.

@zakrajsek

ich habe dieses zitat aus einer publikation, welche ich im laufe meines studium bei der beschäftigung mit dem ns atombombenprogramm gelesen habe. nun scheint ja hergeleitet worden zu sein, dass es sich um eine fälschung handelt. bin da etwas enttäuscht, da dieses zitat von einem deutschen historiker stammt, den ich als durchaus ehrlichen menschen eingestuft hätte. daher gehe ich einmal davon aus, dass er es nicht besser wusste. werde mir aber die mühe machen und diese publikation heraussuchen um dem nachzugehen! wird jedoch etwas länger dauern!

@-=>TmP<=-

:oops:



Zitat wird von mir gelöscht, da anscheinend unbrauchbar!!!

mfg stefan

_________________
[img]http://sparta.zoonet.org/fb.gif[/img]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Juli 2007, 01:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. August 2006, 18:00
Beiträge: 1385
Wohnort: südlich von Wien
Zitat:
Vor allem die Jäger, das stelle ich in persönlichen Gesprächen immer wieder fest, glauben fest daran, dass ihr Recht auf Jagdwaffen zu den 10 Geboten gehört.
Ja, das lassen sogar ranghöchste Polizeioffiziere, die Jäger sind, und Kurse halten, in Ihren Aussagen durchscheinen.

Erschreckend. Ist das eigentlich in den ganzen LJV so? (Das quasi ist eine Frage an die anwesenden Funktionäre, ob Dr. Lebersorger da nur das Feigenblatt ist)

lg digital

_________________
Digital - Nr. 5415
"Ich dachte Sie sind ein sympathischer Mensch, und jetzt entpuppen Sie sich als Jäger!"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Juli 2007, 08:54 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3511
Zitat:
Hallo

Wie lange dauerte es denn von den ersten Forderungen bis zum Gun Ban?

Oder ging das mehr oder weniger im Ruckzuck Beschlussverfahren durchs Unterhaus?
Wenn man die Phase der administrativen Entwaffnung einrechnet so ca. 80-100 Jahre. Noch Anfang des 20. Jahrhunderts war es in GB üblich, daß Privatpersonen ohne Genehmigung Waffen in der Öffentlichkeit führten.

Siehe http://www.geocities.com/summerhillroad ... ge1909.htm

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Juli 2007, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10551
Zu Dr. Lebersorger. Er ist bei uns im Vorstand und schwer in Ordnung. Natürlich kann er nichts für die zahlreichen Funktionäre, die schädliche Ansichten verbreiten.
Da wären die LJM gefordert. Und die zu ändern oder zu belehren liegt nicht in der Macht des Dr. Lebersorger.
Bei der Geschichte in Brüssel hat er wirklich hervorragende Arbeit geleistet und viel bewirkt. Wir sind ihm dafür Dank schuldig.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Juli 2007, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2109
Wohnort: Wien/Waldviertel
Zitat:
Da wären die LJM gefordert.
Solange die LJM nicht demokratisch gewählt werden (wie im Übrigen viele Funktionäre in zahlreichen Verbänden) wird sich da nicht viel ändern.

cowroper

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Juli 2007, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. August 2006, 18:00
Beiträge: 1385
Wohnort: südlich von Wien
@ zakrajsek

Dass Dr. Lebersorger einer ist, der weiss, worum es geht, war mir eh klar.

Was ich mich frage ist, ob die LJV-Funktionäre durchwegs so gleichgültig sind, wie man es von leider zu vielen Weidkameraden kennt, oder ob die Gleichgültigkeit eher vorrangig an der Basis zu suchen ist.

Fragt sich der von der ignoranz seit längerem entsetzte Jungjäger
digital

_________________
Digital - Nr. 5415
"Ich dachte Sie sind ein sympathischer Mensch, und jetzt entpuppen Sie sich als Jäger!"


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise